Die Grundidee: Gesundes Mikrobiom = gesunder Mensch :)

Zahlreiche aktuelle Studien und Veröffentlichungen machen es immer deutlicher: ein gestörtes, in seiner Vielfalt und Funktion eingeschränktes Mikrobiom ist eine wesentliche (Mit-)Ursache für zahlreiche (Zivilisations-) Krankheiten, mit denen wir uns heutzutage auseinandersetzen müssen.

Bedingt durch die vielfältigen Negativ-Einflüsse wie beispielsweise den offensiven Einsatz von Antibiotika finden sich in unserer westlichen Welt nur noch wenige Menschen mit intaktem Mikrobiom. Entsprechend häufen sich damit verbundene Symtome und Krankheiten.

Dazu zeigen die Erfahrungen, dass ein stark geschädigtes Mikrobiom auch nach dem Reduzieren oder Ausblenden der Störfaktoren nicht von allein in ein gesundes Gleichgewicht zurückkehrt. Hier setzt die Mikrobiom-Kur an – diese hilft Dir einerseits, die Störfaktoren zu erkennen, gleichzeitig bietet sie aber auch die entsprechenden Mittel zum Wiederherstellen eines natürlichen Gleichgewichts – und damit zu einer nachhaltigen Heilung.

Interessiert? Dann informiere Dich doch als nächstes, in welchen Lebenssituationen und bei welchen Krankheiten die Mikrobiom-Kur Dir helfen kann. Oder schau Dir an, wie die Mikrobiom-Kur im Detail abläuft.