Die Grundstruktur der Mikrobiom-Kur

  1. Prüfe – kann die Mikrobiom-Kur Dir in Deiner spezifischen Situation helfen? ->Fragebogen
  2. Lass den Zustand Deines Mikrobioms von einem Labor untersuchen.
  3. Finde und reduziere die Negativ-Faktoren, die Dein Mikrobiom geschädigt haben oder sogar immer noch schädigen!
  4. Baue Dein Mikrobiom kleinschrittig wieder auf durch die gezielte Aufnahme von Pro- und Präbiotika.
  5. Unterstütze diesen Prozess ggf. durch ergänzende Nähr- und Vitalstoffe sowie durch spezielle Aktivitäten passend zu Deiner persönlichen Zielsetzung.
  6. Versuche, einige Elemente einer mikrobiom-freundlichen Lebensweise in Deinen Alltag einzubauen.